Die Elefantenflüsterin

            eine freundliche Eroberung des Monuments  >>> Der Elefant<<< am 30.Mai 2010

 

            Kletterperformance am Monument und Ausstellung in der Krypta

            eine Aktion zum Jahrestag der Denkmalseinweihung des ehemaligen Bremer Reichskolonial-Ehrenmals im Juni 1932

 

            "Für Vielfalt, Toleranz, Respekt und Kreativität"   -

            Der Elefant erhielt einen farbenprächtigen Schal aus den Flaggen der 15 afrikanischen Staaten,

            auf deren Territorium sich ehemals Kolonien des Deutschen Reichs befanden.

            Die Krypta unter dem Denkmal verwandelt sich für eine Woche in einen Elefantenwallfahrtsort.

           

            Fotos: Harald Schwörer www.photein.de

 

            Der Elefant 

            1931 erbaut nach Entwürfen von Fritz Behn

            1932 eingeweiht als Reichskolonial-Ehrenmal

            1987 umgewidmet zum Antikolonial-Denk-Mal

            2008 erklärt zu einen Ort für "Vielfalt, Toleranz , Respekt und Kreativität“

                     

            weitere Informationen unter

            www.der-elefant-bremen.de

 

            weiter  zu "eine freundliche Conquista"   weiter  zu "Ausstellung in der Krypta"      weiter  zu "Hal över"

 

          zurück zur Startseite