Grundrisse besserer Welten -

Lesung im Rahmen der Ausstellung „Kabinettstücke“ von Ekkehard Neumann, Münster.

Haus Paula Becker, Bremen am 21.März 201o - Welttag der Poesie und  81. Geburtstag von Christa Wolf

       

Collagen, Papp - und Papierobjekte machten die Lesung zu einer kleinen Show.

„Das Prinzip Hoffnung - Wandmalereien  im Schlafzimmer

Anknüpfend an den Begriff "Grundriss" stellte ich den Philosophen Ernst Bloch vor und las ausgewählte Passagen aus seinem Werk

     Grundrisse einer besseren Welt" (USA 1937-1947)

Pompeijanische Malerei in der Villa Boscoreale 

In seinen Betrachtungen zur Architektur - "Bauten, die eine bessere Welt abbilden" stellt Bloch beispielhaft die Wandmalereien desPompeijanischen Stils in der Villa Boscoreale vor. Er beschreibt sie als utopisch-traumhafte Baukunst und visionäre Vorwegnahme späterer Stile.

Fotos: Albrecht Genzel                www.haus-paula-becker.de

zurück zur Startseite